Teilnahmebedingungen

Die Teilnahmegebühr versteht sich pro Person und gebuchter Leistung zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer. Die Zahlung erfolgt auf Rechnung oder per Kreditkarte. Die Teilnahmegebühr ist 14 Tage nach Erhalt der Rechnung ohne Abzug fällig. Der Teilnehmer ist nur zur Nutzung des Online-Angebots berechtigt, wenn die Zahlung innerhalb der genannten Zahlungsbedingungen vollständig bei der anapur AG eingegangen ist.

Nach Anmeldung erhalten Teilnehmer per E-Mail eine Anmeldebestätigung. Mit Eingang dieser Anmeldebestätigung kommt die Geschäftsbeziehung zustande. Das Angebot sieht unterschiedliche Tarife für Anwender und Anbieter vor. Die anapur AG  ist berechtigt, eine entsprechende Zuordnung vorzunehmen.

Die anapur AG behält sich vor, angekündigte Referenten durch andere zu ersetzen und notwendige Änderungen des Veranstaltungsprogramms unter Wahrung des Gesamtcharakters der Veranstaltung vorzunehmen. Ist die Durchführung der Veranstaltung aufgrund höherer Gewalt, wegen Verhinderung eines Referenten, wegen Störungen (inkl. technischen Störungen) am Veranstaltungsort oder aufgrund zu geringer Teilnehmerzahl nicht möglich, werden die Teilnehmer umgehend informiert. Die Teilnahmegebühr des Einzeltickets wird erstattet, wenn die Absage aufgrund von einer zu geringen Teilnehmerzahl erfolgt. In jedem Fall beschränkt sich die Haftung der anapur AG ausschließlich auf die Teilnahmegebühr.

Stornierungen Einzeltickets: Stornierungen müssen schriftlich erfolgen. Bei Stornierungen bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn wird die Teilnahmegebühr vollständig zurückerstattet. Bei Stornierungen nach dieser Frist oder Nichterscheinen wird die Teilnahmegebühr nicht erstattet. Es ist möglich, nach Absprache einen Ersatzteilnehmer zu benennen.

Stornierungen Jahrestickets: Stornierungen müssen schriftlich bis zu 8 Wochen vor Ablauf der Geschäftsbeziehung erfolgen. Als Beginn der Geschäftsbeziehung gilt das Bestelldatum. Bei Stornierungen nach dieser Frist verlängert sich die Geschäftsbeziehung automatisch um ein Jahr. Es ist möglich, nach Absprache einen Ersatzteilnehmer zu benennen.

Die Folien und Aufzeichnungen werden (sofern vom Referenten freigegeben) den Teilnehmern zur privaten Nutzung im Anschluss an die Veranstaltung zur Verfügung gestellt.

Die anapur AG erhebt und verarbeitet Ihre Adressdaten für die Abwicklung der Veranstaltung sowie für eigene Werbezwecke und ermöglicht den an der Veranstaltung beteiligten Business Partnern, Ihnen im Rahmen der werblichen Ansprache Informationen und Angebote zukommen zu lassen. Wenn Sie zukünftig keine Informationen und Angebote mehr erhalten möchten, können Sie bei uns der Verwendung Ihrer Daten durch uns oder Dritte für Werbezwecke jederzeit widersprechen: anapur AG, Neumayerring 43, D-67227 Frankenthal, +49 6233 880393-0, info@anapur.de.

Das Webinar wird aufgezeichnet. Sobald Sie sich dazu entschließen aktiv an der Diskussion teilzunehmen werden Ton- und Videoaufnahmen erstellt, die im Kontext der Veranstaltung (Dokumentation, Nachberichterstattung) veröffentlicht werden. Mit der Anmeldung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Aufnahmen, die von Ihrer Person während der Veranstaltung gemacht werden, ohne Vergütungsanspruch im Kontext der Veranstaltung veröffentlicht werden dürfen. Sollten Sie nicht damit einverstanden sein, teilen Sie uns dies bitte per E-Mail an info@anapur.de mit.