Stefan Ditting

HIMA
Product Manager Communication

Seit über 15 Jahren ist Stefan Ditting bei HIMA als Produktmanager für die sichere Steuerungsfamilie HIMatrix und den Bereich industrielle Kommunikation (Ethernet, safeethernet und Feldbusse) verantwortlich. In diesem Zusammenhang beschäftigt er sich seit 2007 mit dem Thema Cybersecurity aus Sicht der industriellen Automation. Stefan Ditting hat bis 1993 Elektrotechnik (Fachrichtung Automatisierungstechnik) an der BA Stuttgart studiert. Anschließend sammelte er mehrere Jahre praktische Erfahrungen als Automatisierungsingenieur im Bereich Fabrikautomation, war als Schulungsleiter tätig und wechselte später in das Produktmanagement.

„Pains and Gains of Automation Security Certification“

Zertifizierung ist eine gängige Möglichkeit, die Einhaltung festgelegter Anforderungen nachzuweisen. HIMA hat als Hersteller von Sicherheitssystemen und Anbieter von Sicherheitslösungen viel Erfahrungen mit Zertifizierungen. So weist HIMA z.B. seit Jahren die SIL3-Konformität der Produkte gemäß Safety-Grundnorm IEC 61508 nach. Da die IEC 61508 auch auf Automation Security verweist, hat HIMA die HIMax gemäß IEC 62443 (Teil 4) zertifizieren lassen. Die Erfahrungen mit dieser Zertifizierung werden in diesem Vortrag geteilt. Der Vortrag ist möglichst neutral gehalten und ermöglicht den Teilnehmern, sich eine eigene Meinung zu Security-Zertifizierungen zu bilden.