Stefan Ditting

HIMA
Product Manager Communication

 

 

Seit über 15 Jahren ist Stefan Ditting bei HIMA als Produktmanager für die sichere Steuerungsfamilie HIMatrix und den Bereich industrielle Kommunikation (Ethernet, safeethernet und Feldbusse) verantwortlich. In diesem Zusammenhang beschäftigt er sich seit 2007 mit dem Thema Cybersecurity aus Sicht der industriellen Automation. Stefan Ditting hat bis 1993 Elektrotechnik (Fachrichtung Automatisierungstechnik) an der BA Stuttgart studiert. Anschließend sammelte er mehrere Jahre praktische Erfahrungen als Automatisierungsingenieur im Bereich Fabrikautomation, war als Schulungsleiter tätig und wechselte später in das Produktmanagement.

„Ein Oxymoron moderner Automation: sichere getrennte Integration“

Bei dem Versuch alle Schlagwörter, Konzepte, Ideen und Technologien zu sammeln die mit Industrie 4.0 in Verbindung gebracht werden, würde man sicherlich endlose Diskussionen herausfordern. Von erhöhter Wirtschaftlichkeit über neue Geschäftsmodelle bis zu gesellschaftlicher Verantwortung, von künstlicher Intelligenz bis zu Determinismus, von Safety bis Security etc. werden umfassende Lösungen erarbeitet. Diese Lösungen enthalten teilweise widersprüchliche Anforderungen die es aufzulösen gilt. Dazu kommt, dass aufgrund der starken Wechselwirkung zwischen den Technologien I4-Lösungen deutlich komplexer werden. Diese Komplexität sollte zugunsten der Wartbarkeit von I4-Lösungen reduziert werden.

Eine Möglichkeit dies zu erreichen und die Stabilität zu unterstützen ist die Trennung von Systemen. Dieses Trennung ist in der Automation Security und der funktionalen Sicherheit etabliert. Grundvoraussetzung für Trennung bei Erhalt der Effizienz der I4-Lösungen, ist die Interoperabilität der Systeme. Das gilt in weiten Bereichen von lokaler Echtzeitkommunikation bis hin zum zuverlässigen Datenaustausch über große Distanzen. Daher spielt auch der Secure Datenaustausch eine wesentliche Rolle bei I4-Lösungen. In diesem Beitrag wird die Rolle der funktional sicheren Kommunikation in einem secure Umfeld genauer beleuchtet und zu erfüllende Anforderungen formuliert.